Cinetarium
 Filme
 

Hochwasser

"Wer vom Rhein lebt," hieß es früher, "muss sich auch gefallen lassen, dass er ihm zuweilen durchs Fenster kommt." Dass die Hochwasserfluten inzwischen immer häufiger kommen und die "Jahrhundertfluten" im letzten Jahrzehnt gleich mehrfach kamen, hat nicht allein mit Schicksal zu tun. Der Dokumentarfilm betrachtet, wie eine mitten in einem betroffenen Hochwassergebiet liegende Stadt mit den anschwellenden Rheinfluten umgeht und was die Bewohner davon halten.

 

Dokumentarfilm + 1991 + 16 Minuten + 16mm
Kamera: Heiner Stadtler + Montage: Thomas Balkenhol + Musik: Norbert J. Schneider + Regie: Klaus Stanjek

 

'Stanjek nähert sich dem Versiegelungs- und Begradigungswahn mit wirklich filmischen Mitteln, besinnt sich auf aussagekräftige Bilder und Menschen, die etwas zu erzählen haben.'
Ilona Jerger in „Weiterbildung und Medien“

   
 
 

© Klaus Stanjek 2017